Logo

Bienen Maibummel

Im Rahmen von „schweiz bewegt“ organsierte die Kultur- und Dorfgemeinschaft Mauren in diesem Jahr den traditionellen Maibummel  für alle Mitglieder sowie alle interessierten Bewohner der Gemeinde Berg am Freitag, 01. Mai 2015. Trotz des schlechten Wetters staunten wir nicht schlecht, über die grosse Anzahl  Personen welche sich in der Startliste von „schweiz-bewegt“ eingetragen haben um unseren Maibummel mitzuerleben. 60 an der Zahl mit Lamas wollten den Bienenlehrpfad nicht verpassen.

Vom Gemeindehaus über das Schloss Berg Richtung Buchholz führte uns der Weg zum ersten Bienenhaus von Heinrich Scherrer. Von ihm konnten wir viele Informationen über die Entstehung, das Leben und die Pflichten einer Biene erfahren. Zudem konnte das Bienenhaus von innen besichtigt werden.

Der weitere Fussmarsch führte uns nach Weerswilen und Richtung Alpenblick. Dort wurden wir von Bill Lechleitner und Kaspar Stiefel empfangen. Wie sieht ein Bienenkasten von innen aus, wie ist er aufgebaut und was genau muss damit gemacht werden. Wie kommt der Honig in die Gläser und weshalb werden die Imker nicht gestochen. All diese Fragen konnten den Experten vor Ort gestellt werden. Wer schliesslich alle Informationen zum  Thema Bienen eingeholt hatte und vielleicht aufgrund des dauernden Regens schon etwas nass geworden war, machte sich auf den letzten Weg Richtung Sonderschulheim Mauren. In der trockenen Turnhalle konnten sich schliesslich alle Teilnehmer mit einer Wurst aufwärmen und die Eindrücke bei interessanten Gesprächen austauschen. Natürlich konnte dabei auch ein feiner Kaffee mit Bienenstich nicht fehlen.

Danke allen Mitgliedern der Kultur- und Dorfgemeinschaft Mauren sowie allen anderen Teilnehmern von „schweiz-bewegt“ für diesen eindrücklichen bewegten Tag.

Kultur- und Dorfgemeinschaft Mauren

Priska Dörig

K  
© Thomas Schalch | CMS by www.wbce.org | Design by Chio Maisriml, www.beesign.com | Impressum | Kontakt